Sie sind hier: Startseite » Sanierung » Beratungsablauf

Beratungsablauf

Meistens werden wir für die Bewältigung von Unternehmenskrisen beauftragt. Wir erarbeiten Lösungsstrategien, erstellen ein Sanierungskonzept und setzen es gemeinsam mit unseren Mandanten um, bis sich der Erfolg einstellt.

Bei kleinen inhabergeführten Unternehmen gelten andere Regeln als bei managergeführten Großunternehmen. Wir haben uns auf die besonderen Anforderungen spezialisiert, die für kleine Unternehmen typisch sind.

Für uns sind Transparenz, Offenheit und eine erfolgreiche Zusammenarbeit wichtig. Typischerweise ergibt sich eine Zusammenarbeit in folgenden Schritten:

  • Kontakt
  • Auftragsdurchführung
  • Umsetzung
  • Zeitplan

Meistens kommen unsere Mandanten aufgrund von Empfehlungen über Steuerberater, Bankberater oder Berater von IHK und Handwerkskammern auf uns zu. In dem kostenlosen Erstgespräch lernen wir uns kennen, erfassen gemeinsam die Aufgabenstellung und entwickeln bereits erste Lösungsvorschläge. Anschließend prüfen wir die Möglichkeiten von Fördermitteln und erstellen ein schriftliches Angebot.

Zuerst gilt es, die akuten Probleme in den Griff zu bekommen. Die Sofortmaßnahmen zielen deshalb meistens auf die Sicherung der Zahlungsfähigkeit ab, um die notwendige Zeit für eine Sanierung zu gewinnen.

Zeitgleich beginnen wir mit Ihnen die Entwicklung der Sanierungsstrategie. Wir erstellen eine intergrierte Ertrags- und Liquiditätsplanung, damit die Erfolgspotenziale sichtbar werden. Gemeinsam erarbeiten wir einen Massnahmenkatalog zur Gewinnsteigerung und Verbesserung der Liquidität.

Für die Verhandlung mit Kreditinstituten erstellen wir ein Sanierungskonzept mit Fortführungsprognose.

Die Besprechungstermine mit unseren Mandanten finden meistens ein- bis zweimal die Woche statt und dauern in der Regel zwei bis drei Stunden. Zwischen den Terminen werden Aufgaben bearbeitet, sodass sehr schnell Ergebnisse erzielt werden.

Zur Lösung der Unternehmenskrise unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der Maßnahmen und den Verhandlungen mit Banken und Gläubigern, denn wir stehen zu den Ergebnissen unserer Arbeit und treten dafür auch den (Umsetzungs-) Beweis an!

Schnelle Hilfe:

nach ca. 2 Wochen 1. Ursachenanalyse / Ermittlung der Gewinntreiber, erste Verhandlungen mit Kreditinstituten und Gläubigern
nach 2 - 4 Wochen 2. Gemeinsame Entwicklung von Massnahmen zur Gewinnsteigerung und Liquiditätssicherung / Erstellung Planrechnung
nach 4 - 6 Wochen 3. Erstellung Konzept / Verprobung, Verhandlungen mit Kreditinstituten und Gläubigern
nach 6 Wochen 4. Umsetzungsbegleitung / Fortschrittskontrolle

Der Erfolg

Die Beratung eröffnet Ihrem Unternehmen neue Perspektiven. Wir begleiten Sie über den gesamten Sanierungsprozess – von der Erstanalyse bis zur Umsetzung des Sanierungskonzepts. Wir entwickeln keine Konzepte für die Schublade, sondern arbeiten an der konkreten Umsetzung von Maßnahmen.

In der Krise von inhabergeführten Unternehmen ist oft das Lebenswerk bedroht. Wir setzen uns bei der Sanierung für den Erhalt des Unternehmens ein. Natürlich können wir nicht jedes Untnehmen in seiner bestehenden Form retten. Aber wir erkennen neue Perspektiven und unterstützen bei deren Realisierung.

Für Sanierungskonzepte haben sich Standards durchgesetzt. mehr >>>